Vielen

Dank

an die Stadt Le Locle

Der Verein Luxor Factory, Gründer und Kurator des exomusée, dankt den Behörden der Stadt Le Locle für ihre unerschütterliche Unterstützung.

an die Gemeinderäte: Cédric DuprazMiguel PerezDenis de la ReussilleClaude DuboisSarah Favre-BulleJean-Paul WettsteinMarcelo Droguettan das Straßennetz: Roger BaumgartnerJean-Luc PerrenoudDimitri Fontanaan das Stadtplanungsamt: Viviane MassetMyriam Wittwer –  Ian ForrerStefano Fantini  

an Kanton und Bund

Das exomusée profitiert von der unschätzbaren Unterstützung des Bundes und des Kantons Neuenburg im Rahmen der Neuen Regionalpolitik (NPR) und der strategischen Positionierungsvereinbarungen (APS). Eine im Dezember 2020 von den verschiedenen Parteien unterzeichnete Vereinbarung legt die Ziele bis Dezember 2023 fest. Ein grosses Dankeschön an die kantonalen und eidgenössischen Behörden!

Jean-Nathanaël Karakash, Conseiller d’État – Sophie Haerri Affolter, Cheffe de projets – Communication (au Département de l’économie, de la sécurité et de la culture) – Marie-Thérèse Bonadonna, Cheffe du service de la culture (au Département de la justice, de la sécurité et de la culture)

 

an unsere Sponsoren
an die Besitzer

Nöel Balanche – Nicolas Schumacher – Janick Nardin – Cosmo Re – David Cuennet – Stefan und Marcel Kuhn – Martine und Pierre Donzé – Eliane et Florence Freyburger – Luigi Auteri – Famille frenkel – Suzanne Kaussler – SFP RETAIL AG – GEORGE-FAVRE AG – Ville du Locle – Viteos

an die Künstler

Ardif – BustArt – Codex Urbanus – James Colomina – Levalet – Lunar – Mona Caron – Monkeybird – M.CHAT – M-City – Nasty – NesPoon – Nevercrew – Onur – Shok-1 – Toctoc – OakOak

an die Freunde des exomusée

Jean-Marie Rotzer – Élise Gogniat – Cyprien Baba – Pierre Ménétrey – Régula Schiess – Isabelle und Antoine Zuend – Lionel Schenk – Manuel Schär – Raùl Pages – Evelyne Progin – Chantal Oes – Christian Galley – David Marchon – Lucas Vuitel – Michel-André Rieser – Mario Calogiuri [Keim Farben AG]

an Locloises und loclois

Ein großes Dankeschön für den Enthusiasmus, den Sie beim Entdecken jedes neuen Werkes zeigen, sowie für die Freundlichkeit, die Sie den Künstlern gegenüber zeigen. Ihr Zuspruch und Ihre kleinen Aufmerksamkeiten tragen dazu bei, dass sich unsere Gäste auf die Rückkehr in unsere schöne Region freuen.

Ihre grosszügigen Spenden helfen dem Exomuseum zu existieren… und zu wachsen!

Association Luxor Factory – 2400 Le Locle – CCP  1249 3726 9 – IBAN CH40 0900 0000 1249 3726 9