«Flucht in die Mauern»

Das der urbanen Kunst gewidmete Freilichtmuseum

urban art

in Le Locle

Alle Gehwege führen zur Kunst

Die Seele des Neuenburger Juras gemalt an den Wänden.

Jedes Jahr wird das Exomusée durch neue Werke internationaler Grössen der Street-Art-Szene erweitert. Ob es nun ein in den Seitengassen zu entdeckendes Graffiti oder ein monumentales Mural ist: Sämtliche Werke beschäftigen sich mit wichtigen Fragen unserer Zeit und werfen ein neues Licht auf die Geschichte und die Besonderheiten der Uhrmachermetropole Le Locle. Diese Stadt hat ihren ganz eigenen Charakter und wurde von der UNESCO aufgrund ihres ganz auf die Bedürfnisse der ansässigen Uhrenindustrie ausgerichteten Stadtbilds in die Liste der Weltkulturerbe aufgenommen. Dank des Talents der Künstler, die für die Schaffung ihrer Werke in dieser Stadt auch gerne mal in schwindelerregenden Höhen arbeiten, ist der öffentliche Raum von Le Locle im Laufe der letzten Jahre zu einem veritablen Freilichtmuseum geworden.

Die Street-Art-Bewegung wird oft mit den Attributen Kreativität, Freiheit, Grosszügigkeit und Mut beschrieben. Ihre nicht selten als militant wahrgenommenen Vertreter haben zudem den Ruf, nomadisch, aber dennoch verwurzelt und immer neugierig auf das Unbekannte und die Andersartigkeit von Orten zu sein, die sie besuchen. Die Sammlung des Exomusées widerspiegelt den Blick der auswärtigen Strassenkünstler auf die Region.

- Abseits der üblichen Wege -

Exo = Draussen

Gratis & 24/7

Entdecken Sie spazierend die Werke international renommierter Street-Art Künstler im Freilichtmuseum von Le Locle, ohne einen Rappen ausgeben zu müssen. Das sich im öffentlichen Raum der Stadt befindende Exomuseum lässt sich das ganze Jahr hindurch besuchen, wann immer Sie Lust haben.

Öffentlich

Die Werke stellen die Besonderheiten des Neuenburger Juras auf verschiedene Art und Weisen dar und lassen Raum für verschiedene Interpretationen, was Kunstinteressierten wie Laien begeistert.

Entdecken

Im Tourismusbüro im Hôtel de Ville finden Sie kostenfreie Broschüren aufgelegt, die Sie durch das Exomuseum führen.

Beherbergung

Sie suchen eine Ferienunterkunft im Kanton Neuenburg? Wählen Sie aus einem vielfältigen Angebot Ihre gewünschte Übernachtungsmöglichkeit aus. Klicken Sie einfach auf das Haus-Icon, um auf die Seite von Neuenburg Tourismus zu gelangen.

Was läuft

im Exomusée?

Gehen Sie raus an die frische Luft und stillen Sie im Exomusée bei einem Spaziergang durch die Stadt Le Locle Ihren Hunger nach Kultur!

- Herbst -

2021

Vom 25. bis 30. Oktober

URBANE

Witze

OakOak

Klicken Sie auf den Button
um mehr zu erfahren.
Infos

- Sommer -

2021

Großer

Enzian

Mona Caron

Klicken Sie auf den Button
um mehr zu erfahren.
Infos

Invertierte

Schwerkraft

Nevercrew

Klicken Sie auf den Button
um mehr zu erfahren.
Infos

- Das Exo -

im Netz

Folgen Sie uns auf Facebook, Instagram und YouTube! Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!

- trailer -

Das exomusée wächst in Le Locle

Ein guter

plan!

- Situationsplan -

der Kunstwerke

1 – Klicken Sie auf die Markierungen in der Karte, um mehr Informationen zu den Werken zu erhalten.
2 – Klicken Sie auf das Info-Widget, um mehr über den Künstler zu erfahren.
1. Auf der Karte navigieren: > Klicken Sie auf die Karte und halten Sie die Maustaste gedrückt. > Auf einem Touchscreen: wie gewohnt. 2. Vergrössern oder Verkleinern Sie die Ansicht - über den +/- Button oben links. - Auf einem Touchscreen: wie gewohnt oder durch Anklicken der +/- Schaltflächen. 3. Um den genauen Standort eines Werks zu erfahren, klicken Sie auf die Markierung. 4. Jede Markierung verfügt über eine Miniaturansicht des Werks. Mit einem Klick auf diese gelangen Sie zur Beschreibung des Werks und des Künstlers.

- Ein grosses -

Dankeschön!

Ihre grosszügigen Spenden helfen dem Exomuseum zu existieren… und zu wachsen!

Association Luxor Factory – 2400 Le Locle – CCP  1249 3726 9 – IBAN CH40 0900 0000 1249 3726 9